Heute 2. Apr 2021 – 1. Mär 2025

ARENA

Ort: PARZELLE 3: Dahlienweg 23, Kleingärtnerverein Flora I e.V.

Einen Moment bitte,
die Bilder werden geladen …

  • Olaf Holzapfel, Arena 2020, Foto: CMS
    Olaf Holzapfel, Arena 2020, Foto: CMS
  • Olaf Holzapfel, Arena 2020, Foto: David Brandt
    Olaf Holzapfel, Arena 2020, Foto: David Brandt

Eine Installation von Olaf Holzapfel

Was sagen handwerkliche Fähigkeiten über die Kultur einer Region und ihr Verhältnis zur Natur aus? Die für das Projekt Parzelle 3 in der Kleingartenanlage entworfene große Holzplastik von Olaf Holzapfel ist in einer Blockhaus-Technik gefertigt, die in Europa weit verbreitet war, bevor sie durch andere nicht nachwachsende Baustoffe abgelöst wurde.

Die unbehandelten Fichtenstämme, die Olaf Holzapfel zusammen gefügt hat, weisen überall die Spuren des Borkenkäfers auf. Sie stammen aus dem riesigen Waldbestand, der in den vergangenen drei Jahren aufgrund der globalen Klimaerwärmung in Deutschland abgestorben ist. Dem Künstler geht es jedoch auch um langfristige Perspektiven: Wäre es möglich, dass die Stadtplanung der Zukunft aufgrund der Klimaerwärmung anders aussehen wird?

Olaf Holzapfel (*1967 in Dresden) ist bildender Künstler. Nach dem Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden  steht die Beziehung von Mensch und Landschaft und handwerklichen Wissens aus der Natur im Mittelpunkt seiner künstlerischen Arbeit.

Der Eintritt zu den Kunstprojekten und zum Ausstellungspavillon im Garten ist frei. Zur individuellen Besichtigung der Projekte laden wir herzlich ein. Alle Projekte werden unter freiem Himmel und an der frischen Luft gezeigt. Wir empfehlen darüber hinaus einen Spaziergang durch die Gartenanlage, die aufgrund ihrer Vielfalt an unterschiedlichen Gärten bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.

Ort: Parzelle Dahlienweg 23 / Im Kleingärtnerverein Flora I e.V. Haupteingang: Bergmannstraße 39, 01309 Dresden-Striesen (Straßenbahn 4 + 10, Bus 63 + 64, Haltestelle Bergmannstraße)

Alle Gartenprojekte unter freiem Himmel können täglich besichtigt werden. Der Parzelle 3 Ausstellungspavillon ist ab Karfreitag geöffnet.

 

Still Crazy – 30 Jahre Kunsthaus Dresden

In diesem unberechenbaren Jahr 2021 feiert das Kunsthaus mit langfristigen Projekten im Garten, temporären Interventionen im Stadtraum und ausgewählten Ausstellungen die wunderbare Fähigkeit zeitgenössischer Kunst, Orte, Menschen und ihre Beziehungen zueinander verändern – und damit auch sein 30-jähriges Bestehen.