Besucher:inneninformation

Das Kunsthaus Dresden im Barockviertel der Dresdner Neustadt hat derzeit geschlossen.

Wir freuen uns, Sie in diesem Jahr wieder in der robotron-Kantine im Dresdner Zentrum und in der Parzelle 3 in Dresden-Striesen zu neuen Projekten und Ausstellungen begrüßen zu können.
Besuchen Sie in der Zwischenzeit unsere Intervention zeitgenössischer Kunst zur Geschichte und Gegenwart von Rassismus „Raster der Gewalt“ in der Ausstellung „MENSCHENanSCHAUEN“ im Stadtmuseum Dresden bis 7. Juli. www.stadtmuseum-dresden.de

~~~~~

Save the Date:
Parzelle 3 im Kleingartenverein „Flora I“ e. V.
18. April Saisoneröffnung mit Pavillonausstellung Patrick will „URTICA D.“
1. Juni Gartenkonzerte „Musik für Pflanzen und Menschen“

 TECHNO WORLDS in der robotron-Kantine (5. Mai bis 28. Juli)
Deutschlandpremiere der internationalen Tourneeausstellung des Goethe-Institutes in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Dresden
Sa 4. Mai ab 18 Uhr Ausstellungseröffnung und Aftershow
Veranstaltungsprogramm in Zusammenarbeit mit dem Klubnetz Dresden e. V.

~~~~~~~
Stadtmuseum Dresden / Wilsdruffer Straße 2 / 01067 Dresden

„Raster der Gewalt: Von Blicken zu Taten“

5.11.2023 bis 7.07.2024
im Rahmen der „Werkstattausstellung MENSCHENanSCHAUEN – Von Blicken zu Taten“ Stadtmuseum Dresden
www.stadtmuseum-dresden.de

Eintritt: 5 € / erm.: 4 €; freitags Eintritt frei ab 12 Uhr

Öffnungszeiten:
Di – So, Feiertage, 10 – 18 Uhr
~~~~~~~
Parzelle 3 des Kleingärtnerverein „Flora I“ e. V. / Bergmannstraße 39 / 01309 Dresden (Haltestelle Bergmannstraße)

Eintritt frei

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Kunsthaus Dresden zeigt in regelmäßigem Wechsel Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Die Ausstellungen widmen sich stets besonderen, zumeist aktuellen Themen in der Gegenwartskunst und bieten in der Regel ein internationales Spektrum.

Bitte achten Sie vor Ihrem Besuch auf die Hinweise zum aktuellen Programm auf der Startseite, da es sich hier um Sonderausstellungen handelt, zwischen denen stets eine Umbauphase liegt.

Ein wesentliches Anliegen des Hauses ist es, aktuelle genreübergreifende Veranstaltungen zu den jeweiligen Ausstellungsschwerpunkten anzubieten. Hinweise zu den entsprechenden Gesprächen, Filmen, Lectures oder Performances mit den entsprechenden Einlasszeiten und Eintrittsmodalitäten finden Sie ebenfalls im aktuellen Programm.

Öffnungszeiten: Di bis Do 14–19 Uhr, Fr bis So 11–19 Uhr. Jeden Freitag Eintritt frei!
Unseren Besucherservice erreichen Sie zu den genannten Öffnungszeiten unter: T +49 351 488 8975

Gespräche / Führungen für Besucher:innen

Für Besucher:innen halten wir das Angebot bereit, die Ausstellung im Gespräch mit eine:r Expert:in aus unserem Team zu besuchen. Bei dem geführten Ausstellungsbesuch im Gespräch werden Hintergründe zur Entstehung der künstlerischen Arbeiten und der Ausstellung diskutiert. Dieser besondere Ausstellungsbesuch auf Wunsch auch für junge Menschen in der Ausbildung und Studierende in einer kleineren oder größeren Gruppe stattfinden. Bitte fragen Sie gern auch andere Sprachen an, regulär können wir gern auch Englisch und Spanisch mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Vermittlung im Kunsthaus Dresden: Jeden Freitag 16-18 Uhr

Es befinden sich Gesprächspartner:innen in der Ausstellung – sprechen Sie diese gerne an.

Sonderführungen können jederzeit gebucht werden.

Eintrittspreise

normal ermäßigt
Eintritt 4,00 € 2,50 €
Gruppenkarte* 3,00 € 2,00 €
Familienkarte (2 Erw. + Kinder**) 6,00 €
Familienkarte Mini (1 Erw. + Kinder**) 4,00 €
Führungen 1,50 € 1,00 €
Städt. Museen und Galerien 2-Tageskarte 10,00 € 7,00 €
Städt. Museen und Galerien 2-Tageskarte Gruppe 8,00 € 6,00 €
Jahreskarte 30,00 €
Familien - Jahreskarte 40,00 €
Eintritt Parzelle 3 / FLORA I frei / free

Kunsthaus Dresden - Städtische Galerie für Gegenwartskunst
Rähnitzgasse 8 / 01097 Dresden (Neustadt)
Öffnungszeiten: Di bis Do 14–19 Uhr, Fr bis So 11–19 Uhr
Jeden Freitag Eintritt frei!

Unseren Besucherservice erreichen Sie zu den genannten Öffnungszeiten unter: T +49 351 488 8975

* Gruppe von mindestens 10 Personen
** Kinder bis 16 Jahre

Anfahrt

Das Kunsthaus Dresden ist durch seine zentrale Lage von vielen Seiten her erreichbar. Es befindet sich inmitten der so genannten Inneren Neustadt Dresdens, unweit der Fußgängerzone der Hauptstraße, die als zentrale Achse den Verkehrsknotenpunkt Albertplatz und den Neustädter Markt miteinander verbindet. In unmittelbarer Nähe zum Reiterstandbild Kurfürst Augusts des Starken – dem so genannten „Goldenen Reiter“ am Neustädter Markt – befindet sich die Rähnitzgasse.

mit der Straßenbahn:

Haltestelle Neustädter Markt (Linie 9, Linie 4) oder Albertplatz (Linien 3, 6, 7, 8, 11).

Newsletter

Wir versenden regelmäßige Newsletter per E-mail und informieren Sie so kostenlos und unverbindlich über unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen. Sie können den Newsletter hier abonnieren. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn natürlich jederzeit wieder per E-mail abbestellen.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier