Team

The Kunsthaus is run by a small yet motivated staff. Here, exhibitions, projects and events are implemented, supervised with regard to logistics and content and managed; public relations work and promotion also take place here. Exhibitions and cooperations are also conceptualized here and this is where the basis of our program of exhibitions is formed via proposals for third-party funding. A number of freelance collaborators complement the team during particular projects, in certain artistic and technical fields of work and for promotional purposes.

Christiane Mennicke-Schwarz

Künstlerische Leitung / Director

Biografie anzeigen

Christiane Mennicke-Schwarz, geboren 1969 in Hamburg, ist seit 2003 Leiterin des Kunsthauses Dresden. Als Kunsthistorikerin und Kuratorin setzte sie eine Vielzahl von Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst um und entwickelte hierfür unterschiedliche Formate, die von der klassischen Gruppenausstellung bis hin zu künstlerischen Interventionen im ländlichen und urbanen Raum reichen. Im Fokus ihrer Arbeit standen in den vergangenen Jahren das Verhältnis von Kunst und Öffentlichkeit (Nur Wasser lässt sich leichter schneiden, DresdenPOSTPLATZ, Wildes Kapital / Wild Capital), Erinnerungsprozesse als Gegenstand zeitgenössischer Kunst (Von der Abwesenheit des Lagers, Notes from the Empire, Randzonen der Bilder, Ulrike Grossarth: Stoffe aus Lublin) und das Verhältnis von Kunst und Geschichte (International Exhibition of Modern Art, Lisl Ponger: Lasst 1000 Blumen blühen). Das Bildungspotential der Gegenwartskunst in Bezug auf ästhetische und kulturelle Bildung macht einen weiteren Schwerpunkt ihrer Entwicklungsarbeit am Kunsthaus wie auch darüber hinaus aus und führte zu fortlaufenden Projekten wie unter anderem Walden # 3 und White Cube Black Box, das ein eigenes Format des Kunsthauses in Kooperation mit Jugendlichen in Zusammenarbeit mit Architekten, Gestaltern, Künstlern in Dresden bildet (www.white-cube-black-box.de).

Zur Vermittlung von Kunst an ein heterogenes Publikum hat sie eine Vielzahl von Veranstaltungsprogrammen begleitend zu Ausstellungen wie auch Symposien und unabhängige Vortragsreihen (KUNSTBEGRIFFE) initiiert.

Christiane Mennicke-Schwarz ist Autorin und Herausgeberin einer Vielzahl von Katalogen und anderen Publikationen und referiert im nationalen und internationalen Kontext zu den obengenannten Schwerpunkten. Als Gremienmitglied war sie unter anderem in Beirat von Büro Kopernikus / German-Polish Cultural Projects 2004-6, in der Jury des Ars-VivaPreises „Geschichte / History“ 2009 und in der Jury des Philipp-Otto-Runge-Preises in der Hamburger Kunsthalle (2010-2012) vertreten.

Dr. des. Kerstin Flasche

Ausstellungen und Veranstaltungen / Exhibitions and Events

kerstin.flasche@museen-dresden.de
T +49 (0)351 488 89 72

Biografie anzeigen
CV
Dr. des. Kerstin Flasche ist seit Juni 2021 kuratorische Mitarbeiterin am Kunsthaus Dresden – Städtische Galerie für Gegenwartskunst und war zuvor wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Bildende Künste wo sie 2021 ihre Dissertation zum Thema „anorganisiert. Wachsende Kristalle und reaktive Mineralien in zeitgenössischer Kunst“ abgeschlossen hat. Bereits seit 2016 ist Kerstin Flasche als Kuratorin in der Galerie Stephanie Kelly Dresden aktiv.
Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der zeitgenössischen Kunst, der Geschichte und Theorie der
Materialästhetik – insbesondere organischer Stoffe, anorganischer und mineralischer Naturalien und
nicht-menschlicher Einflüsse und Prozesse in der Kunst – sowie in Mode, Populärkultur,
transdisziplinären Methoden, queer-feministischen, postkolonialen und posthumanen Theorien und
kuratorischer Praxis.

2021 | Promotion zum Thema: „anorganisiert. Wachsende Kristalle und reaktive Mineralien in der zeitgenössischen Kunst“ an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

seit 07/2021 |Kuratorische Mitarbeiterin für Ausstellungen und Veranstaltungen am Kunsthaus Dresden – Städtische Galerie für Gegenwartskunst

seit 2016| Mitglied im Kunstraum Stephanie Kelly e.V. in der Galerie Stephanie Kelly, Neustädter Markt 9, 01097 Dresden

2014-2020 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden im Bereich Kunstgeschichte der moderne und Gegenwart

2010-2014 | Masterstudium Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin

2006-2010 | Bachelorstudium Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg

Peter Segor

Ausstellungstechnik und Gebäude / Technical Manager Exhibitions

peter.segor@museen-dresden.de
mobil + 49 (0) 162 1002 385
T 49 (0)351 488 8976

Lars Hiller

Projektbüro 'YOUNG R.U.M.P.I.E.S.' und 'Hochhausmelodien'

lars@kfrecords.de
T +49 (0)351 488 8974

 

Liam Floyd

Freier Projektmitarbeiter Vermittlung / Education & Social Media

liam.floyd@kunsthausdresden.de

Ina Weise

Freie Projektmitarbeiterin "Nordost Südwest"

ina.weise@kunsthausdresden.de

Ariane Graf

Freie Projektmitarbeiterin "CAMPUS Kantine", "Nordost Südwest"

ariane.graf@kunsthausdresden.de