Workshop

Today 1. Mar – 27. Nov 2022

EYES WIDE FOR LOVE

Place: robotron-Kantine

One moment please,
the images are loading …

  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
  • CAMPUS Kantine und das Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
    CAMPUS Kantine und das Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. -Foto: Anja Schneider
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum am Bauzaun der robotron-Kantine für das Projekt CAMPUS Kantine
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum am Bauzaun der robotron-Kantine für das Projekt CAMPUS Kantine
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V.
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V.
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V.
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V.
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum am Bauzaun der robotron-Kantine für das Projekt CAMPUS Kantine
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum am Bauzaun der robotron-Kantine für das Projekt CAMPUS Kantine
  • Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum am Bauzaun der robotron-Kantine für das Projekt CAMPUS Kantine
    Urban Art Projekt #eyeswideforlove mit dem SPIKE Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum am Bauzaun der robotron-Kantine für das Projekt CAMPUS Kantine
  • #eyeswideforlove
    #eyeswideforlove

Urban Art am Bauzaun der robotron-Kantine im Rahmen von CAMPUS Kantine mit dem Spike Dresden e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum

#eyeswideforlove

I’ve been watchin‘ you for some time
Can’t stop staring at those ocean eyes
Burning cities and napalm skies
Fifteen flares inside those ocean eyes
Your ocean eyes
Billie Eilish

 

In times of great social challenges #eyeswideforlove sets a sign for a mindful togetherness and open eyes for humanity, connectedness and peace.

People from Dresden and all over the world are invited to participate in the project. The central starting point of the project is a 300-meter-long construction fence between the German Hygiene Museum, the robotron canteen and Dresden City Hall, which will surround the construction site of a future residential district in the middle of the city for several years.

Eyes as a symbol for love and the commitment to truth are the central motif of countless song lyrics and poetry, as a motif they also stand for a view of the world through art and the possibilities of science.

Opening eyes – to the world and to connectedness among people – this is the goal of this growing project #eyeswideforlove, designed as a multi-year artistic campaign.

Artists of all genres as well as artistically active and interested people in Dresden as well as worldwide are invited to participate with their own motifs.  Submitted or independently on site directly can be freely designed eye motifs on any kind of paper suitable for gluing in the outdoor space (stickers, cut-outs, drawings) or as sprayed motifs.

#eyeswideforlove: The eye symbol will be available for sending or downloading from mid-March (click here) and is to be filled with your own artistic interpretations/pictorial designs.

In deine Augen

Blau wird es in deinen Augen –
Aber warum zittert all mein Herz
Vor deinen Himmeln.

Nebel liegt auf meiner Wange
Und mein Herz beugt sich zum Untergange.

Else Lasker-Schüler (1869 – 1945), German-Jewish poet, representative of avant-garde modernism and expressionism in literature. Kleist Prize 1932, source: Lasker-Schüler, Gesammelte Gedichte, Leipzig 1917

Augen in der Großstadt

Wenn du zur Arbeit gehst
am frühen Morgen,
wenn du am Bahnhof stehst
mit deinen Sorgen:
da zeigt die Stadt
dir asphaltglatt
im Menschentrichter
Millionen Gesichter:
Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider –
Was war das? vielleicht dein Lebensglück . . .
vorbei, verweht, nie wieder.

Du gehst dein Leben lang
auf tausend Straßen;
du siehst auf deinem Gang,
die dich vergaßen.
Ein Auge winkt,
die Seele klingt;
du hasts gefunden,
nur für Sekunden . . .
Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider;
Was war das? kein Mensch dreht die Zeit zurück …
Vorbei, verweht, nie wieder.

Du mußt auf deinem Gang
durch Städte wandern;
siehst einen Pulsschlag lang
den fremden Andern.
Es kann ein Feind sein,
es kann ein Freund sein,
es kann im Kampfe dein
Genosse sein.
Es sieht hinüber
und zieht vorüber . . .

Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider.
Was war das?
Von der großen Menschheit ein Stück!
Vorbei, verweht, nie wieder.

Tucholsky, Werke 1907-1935. In: Arbeiter Illustrierte Zeitung, 1930, no. 11 (Theobald Tiger), reprinted in: Learn to laugh without crying, 1931.

Augenblick

Das Geheimnis
der Liebe
liegt in den Augen.
Augen können Worte finden,
die Lippen niemals
sagen können.

Kurt Traxl (*1976), entrepreneur and author