Ausstellung

2. Jun – 27. Aug 2023

ZORKA WOLLNY: VOICES / STIMMEN

Ort: Kunsthaus

Einen Moment bitte,
die Bilder werden geladen …

  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider Installation in Zusammenarbeit mit Swantje Hinrichs
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider, Installation in Zusammenarbeit mit Swantje Hinrichs
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider, Installation in Zusammenarbeit mit Swantje Hinrichs
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Porträt der Künstlerin, Zorka Wollny
    Porträt der Künstlerin, Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Christiane Mennicke-Schwarz, Zorka Wollny, Martina de Maizière, in: Zorka Wollny
    Christiane Mennicke-Schwarz, Zorka Wollny, Martina de Maizière, in: Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen" mit einer Performance von Ana Kavalis, Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen" mit einer Performance von Ana Kavalis, Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen" mit einer Performance von Jasmine Guffond, Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungsansicht Zorka Wollny
    Ausstellungsansicht Zorka Wollny "Voices / Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Ausstellungseröffnung Zorka Wollny
    Ausstellungseröffnung Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny
    Zorka Wollny "Voices/ Stimmen", Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny: Psychedelic Choir zur Finissage NORDOST SÜDWEST in der robotron-Kantine Dresden, Foto: Anja Schneider
    Zorka Wollny: Psychedelic Choir zur Finissage NORDOST SÜDWEST in der robotron-Kantine Dresden, Foto: Anja Schneider
  • Zorka Wollny: Let's Make Noise, Sisters! Foto: Psychedelic Choir – Virgin Teeth, 2020, Videostill
    Zorka Wollny: Let's Make Noise, Sisters! Foto: Psychedelic Choir – Virgin Teeth, 2020, Videostill
  • Zorka Wollny: Let's Make Noise, Sisters!, Psychedelic Choir, Oh, Brothers!, 2020, Videostill
    Zorka Wollny: Let's Make Noise, Sisters!, Psychedelic Choir, Oh, Brothers!, 2020, Videostill
  • Zorka Wollny: Let's Make Noise, Sisters!, Noise Sisters, My Problem is the Problem of A Woman, 2020, Videostill
    Zorka Wollny: Let's Make Noise, Sisters!, Noise Sisters, My Problem is the Problem of A Woman, 2020, Videostill
  • Zorka Wollny - Eviction Songs-Keine Wohnungsnot mehr!, Impossible opera Lynx, Foto Dirk Lindes
    Zorka Wollny - Eviction Songs-Keine Wohnungsnot mehr!, Impossible opera Lynx, Foto Dirk Lindes
  • Zorka Wollny: Singing Machine, 2022, Videostill
    Zorka Wollny: Singing Machine, 2022, Videostill
  • Zorka Wollny: The Ceremony, Rio de Janeiro, Foto: Mariama Bah
    Zorka Wollny: The Ceremony, Rio de Janeiro, Foto: Mariama Bah
  • Psychedelic Choir mit Zorka Wollny zur Finissage NORDOST SÜDWEST in der robotron-Kantine Dresden, Foto: Anja Schneider
    Psychedelic Choir mit Zorka Wollny zur Finissage NORDOST SÜDWEST in der robotron-Kantine Dresden, Foto: Anja Schneider

Zorka Wollny

Voices / Stimmen

Zorka Wollny ist eine Künstlerin aus Polen. Sie wurde 1980 in Krakau geboren.
„Voices“ (auf Deutsch „Stimmen“) ist ihre erste Einzelausstellung in Deutschland.

 

Zorka Wollny verbindet verschiedene Künste miteinander. Dabei entstehen Aktionen, Klänge und Musik. Oft bezieht sich die Kunst auf den Raum, in dem sie gezeigt wird. Außerdem geht es um den Zusammenhang zwischen Körper und Stimme.

Die Kunst beschäftigt sich mit den Fragen unserer Zeit:

Welche Rolle haben wir als Mensch?
Welchen Einfluss haben bestimmte Themen – wie zum Beispiel Migration?
Was bedeuten uns alte Fabriken und Landschaften, die durch Industrie verändert wurden?
Was können wir tun, damit unsere Verbindung zur Natur wieder stärker wird?
Wer darf in der Gesellschaft mitentscheiden?
Und wie können wir unsere Stimme und damit unsere Meinung laut werden lassen?

Zorka Wollnys Arbeiten zeigen Gemeinschaft und Einfühlungsvermögen. Es entstehen aber auch Gefühle wie Wut und Angst. Die Stimme und der Körper helfen dabei, diese Emotionen zu heilen. Man wird stärker, widerstandsfähiger.

Zorka Wollny arbeitet häufig mit anderen Künstler*innen zusammen. Mit dem Bandprojekt Psychedelic Choir hat sie Musikstücke entwickelt. Der Chor flüstert, atmet, stöhnt und schreit. Das erinnert an die Komponistinnen Joan La Barbara oder Meredith Monk. Und ist doch völlig neu.

Die Werke der Ausstellung sind in Stettin, Banska Štiavnica, Chicago, New York, Istanbul, Warschau, Rio de Janeiro, Berlin, Mombasa, Kilifi und Dresden entstanden. Sie verbinden Aktionskunst, Tanz, Gesang und Bildhauerei miteinander.

Veranstaltungen:

  • Ort: Kunsthaus

    Do, 1. Jun 2023, 18 Uhr


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    Eröffnung & Performances

    Zur Eröffnung der Ausstellung mit Beiträgen von
    Zorka Wollny, Stanisław Ruksza (Director of TRAFO Center for Contemporary Art in Szczecin), Martina de Maizière (Stiftung Kunst & Musik für Dresden), Christiane Mennicke-Schwarz (Leiterin Kunsthaus Dresden / Kuratorin der Ausstellung) & Vincent Schier (Kurator der Ausstellung)
    laden wir ganz herzlich ein!

    Interventionen von Jasmine Guffond (electronic music composer) und Ana Kavalis (Tanz)

  • Workshop

    Ort: Kunsthaus

    Fr, 2. Jun 2023, 16 - 18 Uhr


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    Improvisations-Workshop I mit Zorka Wollny

    Im Rahmen der Ausstellung Stimmen / Voices lädt das Montagscafé / Staatsschauspiel Dresden ein zu Workshops mit der Künstlerin Zorka Wollny, die eine Einführung in Gruppen-Improvisation und musikalische Komposition anhand des Ausdrucks mit der eigenen Stimme bieten.

    Die Termine sind Fr., der 2. Juni 16 – 18 Uhr  und Fr. der 30. Juni 16 – 19 Uhr jeweils im Kunsthaus Dresden, Rähnitzgasse 8, Dresden-Neustadt

    In der gemeinsamen Zusammenarbeit wird eine Improvisation entwickelt, die am Samstag, den 1. Juli im Kunsthaus aufgeführt wird. Es ist auch möglich, zu dem zweiten Workshop dazu zu stoßen, ohne am ersten Workshop teilgenommen zu haben.

    Die Workshops sind offen für alle Menschen (ab 8 Jahren), die neugierig auf neue Ausdrucksformen sind.

  • Ausstellung

    Ort: Kunsthaus

    Do, 15. Jun – Do, 15. Jun 2023, 18 - 24 Uhr


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    Lange Nacht der Galerien und Museen im Barockviertel Dresden

    Wir freuen uns zur „Langen Nacht der Galerien & Museen“ im Barockviertel Dresden wieder dabei sein zu können und laden Sie und Euch ganz herzlich ein, die aktuelle Ausstellung über die polnische Künstlerin Zorka Wollny anzuschauen.
    DO 15.06. 18 bis 24 Uhr freier Rundgang durch die Ausstellung Zorka Wollny „Voices / Stimmen“
    Die Lago Bar Dresden lädt zur regionalen Erfrischungen ein!
  • Workshop

    Ort: Kunsthaus

    Fr, 30. Jun 2023, 16 - 19 Uhr


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    Improvisations-Workshop II mit Zorka Wollny

    ***offener Workshop***
    Ort: Kunsthaus Dresden, Rähnitzgasse 8, Dresden-Neustadt
    Zeit: Fr, 30. Jun 2023, 16 – 19 Uhr

     

    Im Rahmen der Ausstellung Zorka Wollny: VOICES / STIMMEN im Kunsthaus Dresden
    lädt das Montagscafé / Staatsschauspiel Dresden zu einem Workshop mit der Künstlerin Zorka Wollny ein. Zorka Wollny hat für ihre künstlerischen Arbeiten auf der Schwelle zwischen Kunst und Musik im vergangenen Jahr den Kunstpreis der Stiftung Kunst und Musik für Dresden erhalten.

     

    In ihren Performances und Konzerten setzt Zorka Wollny gemeinsam mit ihrem Bandprojekt Psychedelic Choir nicht nur den Kehlkopf als klassisches Instrument der Stimme, sondern den ganzen Körper ein. So beginnen die Performer*innen ihre Konzerte mit klassischen Gesangsübungen, aber auch mit Atemgeräuschen, Stöhnen und anderen Geräuschen, die den gesamten Körper als Instrument aktivieren. Die entstehenden Kompositionen widmen sich konsequent nicht nur den menschlichen Stimmen und der Entwicklung von Rhythmen, Loops und Refrains, die an archaische rituelle musikalische Praktiken erinnern, sondern auch den Geräuschen und Stimmen von Tieren, dem Summen eines Bienenschwarmes oder den Geräuschen einer Schafherde. Die Stimme und der menschlich erzeugte Klang wird damit zugleich auch zum radikalen Instrument der Anverwandlung, der Empathie und der Auflösung von Grenzen. Sie eröffnen einen überraschend kathartischen zugleich existenziellen Erfahrungsraum der fließenden Übergänge zwischen Mensch und Tier, kultureller und biologischer, materieller Umgebung.

     

    In den Ausstellungsräumen ihrer Ausstellung VOICES / STIMMEN gibt die Künstlerin, die in ihrer künstlerischen und musikalischen Arbeit Gefühlen von Wut und Angst, Widerstand, Gemeinschaft und Empathie eine physische und performative Form gibt, eine Einführung in Gruppen-Improvisation und musikalische Kompositionen, die eine Auseinandersetzung und das (Neu-)Entdecken der eigenen Stimme zulassen. Der Workshop geht auf die Sing- und Klangtechniken zurück, die der Psychedelic Choir benutzt. Gemeinsam werden hier auf beeindruckende Weise und unter Einsatz des Körpers und der umgebenden Räume Klangbilder und Soundlandschaften geschaffen.

     

    In der gemeinsamen Zusammenarbeit wird eine Improvisation entwickelt, die am Samstag, den 1. Juli im Kunsthaus aufgeführt wird. Es ist auch möglich, zu dem Workshop dazu zu stoßen, ohne am vorangegangenen Workshop teilgenommen zu haben. Die Workshops sind offen für alle Menschen (ab 8 Jahren), die neugierig auf neue Ausdrucksformen sind.

     

    Am 1. Juli 14 bis 20 Uhr erwartet die Gäste im Kunsthaus des Weiteren ein vielfältiges Tagesprogramm:
    Kunsthaus Dresden – Special Guests / Poetry Slam+ Concert Psychedelic Choir

  • Ort: Kunsthaus

    Sa, 1. Jul – Sa, 1. Jul 2023, 14 - 20 Uhr


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    Special Guests / Poetry Slam & Psychedelic Choir

    Am Samstag, den 1. Juli, 14 bis 20 Uhr erwartet Sie im Kunsthaus Special Guests / Poetry Slam & Psychedelic Choir mit dem Künstler, Kurator und musikalischen Aktivisten Brandon LaBelle (Berlin), dem Kurator Jarosław Lubiak (Stettin), der Kulturwissenschaftlerin und feministischen Aktivistin Ewa Majewska (Warschau), dem Montagscafé der Bürgerbühne / Staatsschauspiel Dresden, dem Street-Poeten Pet The Poet (Mombasa) und einem Konzert von Zorka Wollnys außergewöhnlichem Bandprojekt Psychedelic Choir (Berlin).

    Bitten beachten: Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt

  • Ort: Kunsthaus

    Sa, 8. Jul – Sa, 8. Jul 2023, 18 - 24 Uhr


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    Museumsnacht: Eviction Songs

    Zur Museumsnacht am SA 8. Juli ab 18 Uhr laden wir zu Live-Konzerten ein mit Eviction-Songs von Geigerzähler & historischen Songs der Jahrhundertwende Keine Wohnungsnot mehr! von 1873 (August Conradi)

    Die LAGO Bar lädt zu erfrischenden regionalen Getränken ein!

    nähere Infos siehe Extra-Veranstaltung Museumsnacht 2023

  • Ort: Kunsthaus

    So, 27. Aug – So, 27. Aug 2023, 17-21:00


    Warning: Undefined array key "child_event_title_de-ls" in /home/www/wp-content/themes/kunsthaus_on_bones_v2/single-events.php on line 205
    FINISSAGE & Konzert

    Finissage & Konzerte
    Wir feiern den letzten Tag der Einzelausstellung der polnischen Künstlerin Zorka Wollny »Voices / Stimmen« mit Ihnen im Kunsthaus! Mit dabei sind Schwund (Synth Punk / Berlin), Persé & C.C. Estrés (Hip Hop / Dresden) feat. Fritz (Kontrabass) & DJ Deqo mit ihren Versionen von „Eviction Songs“ – Keine Wohnungsnot mehr!

    Eigens für die Ausstellung „VOICES/STIMMEN“ von Zorka Wollny im Kunsthaus Dresden hat das Dresdner Hip Hop-Duo FRESH LION, bestehend aus Rapper Persé und Sängerin/Rapperin C.C.Estrés, den Song „Besetzt“ geschrieben.  Der Beat zum Song sowie Mix und Master stammen von dem jungen Chemnitzer Produzenten Palito.

    für mehr Infos bitte hier klicken