Team

Das Kunsthaus wird von einem kleinen motivierten Team an Mitarbeitern betreut. Die Durchführung, logistische und inhaltliche Betreuung und Verwaltung von Ausstellungen, Projekten und Veranstaltungen und deren Bewerbung mit den Mitteln der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit findet hier statt. Darüber hinaus wird von hier aus die Konzeption von Ausstellungen und Kooperationen durchgeführt sowie die Basis des Ausstellungsprogrammes durch Drittmittelanträge hergestellt. Freie Mitarbeiter und Honorarkräfte ergänzen das Team in Bezug auf einzelne Projekte, einzelne künstlerische wie auch technische Arbeitsbereiche wie auch in der Vermittlungsarbeit.

Christiane Mennicke-Schwarz

Künstlerische Leitung

cmennicke@dresden.de

+ 49 173 3696196

 

 

Biografie anzeigen

Christiane Mennicke-Schwarz, geboren 1969 in Hamburg, ist seit 2003 Leiterin des Kunsthauses Dresden. Als Kunsthistorikerin und Kuratorin setzte sie eine Vielzahl von Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst um und entwickelte hierfür unterschiedliche Formate, die von der klassischen Gruppenausstellung bis hin zu künstlerischen Interventionen im ländlichen und urbanen Raum reichen. Im Fokus ihrer Arbeit standen in den vergangenen Jahren das Verhältnis von Kunst und Öffentlichkeit (Nur Wasser lässt sich leichter schneiden, DresdenPOSTPLATZ, Wildes Kapital / Wild Capital), Erinnerungsprozesse als Gegenstand zeitgenössischer Kunst (Von der Abwesenheit des Lagers, Notes from the Empire, Randzonen der Bilder, Ulrike Grossarth: Stoffe aus Lublin) und das Verhältnis von Kunst und Geschichte (International Exhibition of Modern Art, Lisl Ponger: Lasst 1000 Blumen blühen). Das Bildungspotential der Gegenwartskunst in Bezug auf ästhetische und kulturelle Bildung macht einen weiteren Schwerpunkt ihrer Entwicklungsarbeit am Kunsthaus wie auch darüber hinaus aus und führte zu fortlaufenden Projekten wie unter anderem Walden # 3 und White Cube Black Box, das ein eigenes Format des Kunsthauses in Kooperation mit Jugendlichen in Zusammenarbeit mit Architekten, Gestaltern, Künstlern in Dresden bildet (www.white-cube-black-box.de).

Zur Vermittlung von Kunst an ein heterogenes Publikum hat sie eine Vielzahl von Veranstaltungsprogrammen begleitend zu Ausstellungen wie auch Symposien und unabhängige Vortragsreihen (KUNSTBEGRIFFE) initiiert.

Christiane Mennicke-Schwarz ist Autorin und Herausgeberin einer Vielzahl von Katalogen und anderen Publikationen und referiert im nationalen und internationalen Kontext zu den obengenannten Schwerpunkten. Als Gremienmitglied war sie unter anderem in Beirat von Büro Kopernikus / German-Polish Cultural Projects 2004-6, in der Jury des Ars-VivaPreises „Geschichte / History“ 2009 und in der Jury des Philipp-Otto-Runge-Preises in der Hamburger Kunsthalle (2010-2012) vertreten.

Karin Ziegler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Büro und Finanzen

kziegler@dresden.de

+ 49 173 3696196

F +49 351 488 8953

Peter Segor

Ausstellungstechnik und Gebäude

psegor@dresden.de

T +49 351 89 96 05 64

Daniela Hoferer

Kuratorische Assistenz im Projekt "Ortstermin mit Leoni Wirth", "Vot ken you mach", freie Mitarbeit

dhoferer@dresden.de
mobil  + 49 173 3696196

Robert Thiele

Projektleitung „White Cube / Black Box“ und Kunst = Bildung, Projektleitung "Mobiles Landschaftsatelier", freie Mitarbeit

rthiele@dresden.de

T +49 351 804 14 77

Besucherservice

F +49 351 899 60 565