Lecture

6. Nov 2012, 19 Uhr

Kunstbegriffe: Kollektiv

Place: HfBK Dresden, Hörsaal, Güntzstr 34, 01307 Dresden

Zum Begriff Kollektiv spricht: Petra Lange-Berndt, Kunsthistorikerin, London

Petra Lange-Berndt lehrt als Lecturer für die Geschichte moderner und zeitgenössischer Kunst am London University College. Zuvor arbeitete Sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten von Trier und Siegen und war Gastkuratorin u.a. an der Hamburger Kunsthalle und der Akademie der Künste zu Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf der Relation von Kunst und Biologie sowie Zoologie vom 19. bis zum 21. Jahrhundert, Animal Studies, alternativen Lebensformen und filmischen Experimenten. Zuletzt veröffentlichte sie die Bücher Animal Art. Präparierte Tiere in der Kunst, 1850-2000 (2009) und als Mitherausgeberin Sigmar Polke: We Pretty Bourgeois! Comrades and Contemporaries (2011). Zudem betreibt sie den Blog Preserved!, eine Sammlung von bemerkenswerten sowie kuriosen Präparaten und künstlerischen Interventionen in historische Sammlungen.