Vortrag

4. Mai 2011, 19 Uhr

Kunstbegriffe: Porträt

Ort: Kunsthaus

Zum Begriff Porträt spricht: Charlotte Klonk, Berlin

Charlotte Klonk [*1965] lehrt am Institut für Kunstgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin. Zuvor arbeitete sie am Museum van Hedendaagse Kunst in Gent, war Lecturer am Department of Art History der University of Warwick und Fellow am Max-Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte sowie am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Bild- und Raumgeschichte der Kunst der Moderne. 1996 veröffentlichte sie Science and the Perception of Nature, 2006 mit Michael Hatt Art History. A Critical Introduction to Its Methods und 2009 Spaces of Experience: Art Gallery Interiors from 1800 – 2000.