Workshop

Heute 1. Feb – 31. Dez 2019

YOUNG R.U.M.P.IES. Projekttage für Schulen im ländlichen und städtischen Raum

Ort: Kunsthaus

Einen Moment bitte,
die Bilder werden geladen …

Diversität als Ressource: Ein künstlerisches Bildungsprojekt des Kunsthauses Dresden für Schulen im ländlichen und städtischen Raum.

 

Das künstlerische Projekt YOUNG R.U.M.P.IES bindet Schülerinnen und Schüler sächsischer Oberschulen aktiv in die Erforschung von positiver individueller und gesellschaftlicher Vielfalt und transkultureller Identität ein und stärkt ihre Medienkompetenz in Fotografie, Musik und grafischen Gestaltung.

Young Rural Upwardly Mobile Professionals – oder kurz, Young R.U.M.P.IES: Entgegen Klischees, die behaupten, das Leben auf dem Land sei ohne Coolness-Faktor, langweilig und ohne Zukunft, ohne urbane Diversität und abgekoppelt von den Einflüssen der Welt, behauptet YOUNG R.U.M.P.IES das Gegenteil: Es gibt sie, die coole Weltläufigkeit und das kosmopolitische Flair mitten auf dem Lande: Und zwar besonders an sächsischen Oberschulen!

Materialien zur Vor- und Nachbereitung der Projekttage können gestellt werden. Wir freuen uns auf Ihre Nachfragen oder Ihre Anmeldung zu einzelnen Projekttagen. Die Termine können individuell je nach Bedarf Ihrer Schule abgestimmt werden.

PROJEKTTAGE:
SOUNDFACTORY – Ein Tonprojekt mit Jarii van Gohl, Musiker und Sounddesigner (https://www.instagram.com/jarii_van_gohl/)
DU HAST DIE WAHL – Ein Projekt in grafischer Gestaltung mit André Wandslebe (Pingundpong: https://pingundpong.de/)
WER BIN ICH, WER BIST DU? – Ein fotografisches Projekt mit Susanne Keichel (Künstlerin/Fotografin http://susannekeichel.de/)

Die Projekttage sind für die Schulen in Dresden und im sächsischen Umland kostenfrei. Informationen und Buchung unter kunsthaus@museen-dresden.de oder robert.thiele@museen-dresden.de